So haben wir gebaut

Wir haben einen Gemeinschaftsraum und drum herum 21 Wohnungen zwischen 47 qm und 120 qm gebaut. Es sind ganz „normale“ Wohnungen mit einem zweckmäßigen Zuschnitt nach unseren Wohnwunschlisten, die in der ersten Planungsphase jede/jeder Bewiohner erstellen konnte. Baupreis: 3 Millionen Euro verteilt auf 1500 qm Wohnfläche.

Wie wurde gebaut?
Wir bauten ein so genanntes KfW-70 Haus, das 30 % weniger Energie verbraucht als ein heutiger Standardneubau. Wir werden mit nachwachsenden Rohstoffen heizen (Pellets) und unser Brauchwasser über die Sonne erwärmen. Unser restliches Dach verpachten wir für eine Photovoltaikanlage.
Wir bauten unter Einhaltung der Schallschutzstufe 3. Dafür wurde ein Akustikbüro beauftragt, das unseren Architekten berät. Wussten Sie, dass Duschrinnen schall- schutztechnisch besser zu entkoppeln sind als zentrale Abläufe? Alle Wohnungszwischenwände sind doppelschalig und haben eine Schallisolierung.
Wir bauten 19 der 21 Wohnungen barrierefrei. Die Wohnungen in den Obergeschossen sind über einen Fahrstuhl zu erreichen. Alle Wohnungen haben ebenerdige Duschen, manche breitere Tür.